A+
A-
Krablerstraße 136, 45326 Essen0201 83528-0

Pflegeleitbild

Der Freie Alten- und Krankenpflege e.V. (FAK e.V.) ist eine gemeinnützige Einrichtung.

Wir betreuen und versorgen unsere Kunden nach dem ganzheitlichen Pflegeansatz und gestalten die Pflege nach dem AEDL - Strukturmodell von Monika Krohwinkel.

Pflege ist ein eigenständiger Bereich im Gesundheitswesen. In der Zusammenarbeit im interdisziplinären therapeutischen Team nimmt sie ihre spezifischen pflege-relevanten Aufgaben und Kompetenzen wahr.
Diese Zusammenarbeit und Vernetzung aller, die an der Gesundheitspflege beteiligt sind, wollen wir aktivieren, fördern und unterstützen.

Einen wesentlichen Teil unserer Arbeit für und mit unseren Kunden verstehen wir als Hilfe zur Selbsthilfe. Wir wollen ihre Freiheit achten und ihre Entscheidungsfähigkeit und Selbständigkeit soweit wie möglich erhalten und fördern. Offenheit und Klarheit in unserem Verhalten und unseren Aussagen sind uns darum ein großes Anliegen.

In jedem Kunden sehen wir einen Menschen mit eigener gewachsener Biografie, mit eigenen Fragen und Antworten, Ängsten und Erwartungen, Bedürfnissen und Lebensgewohnheiten, Weltanschauungen und persönlichem Umfeld. Auf diese Individualität wollen wir uns einlassen und diese akzeptieren und achten.

Sterben und Tod sind für uns untrennbare Bereiche des Lebens. Wir treten für ein Sterben in Würde ein. Die Begleitung Sterbender und deren Angehöriger ist uns ein wichtiges Anliegen.

Wir werden unser pflegerisches Handeln immer wieder selbstkritisch reflektieren und unsere fachlichen, menschlichen und sozialen Fähigkeiten weiterentwickeln.

Die Arbeit unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ist teamorientiert und von Offenheit, Vertrauen und gegenseitiger Akzeptanz geprägt.

Unsere Einrichtung fördert die Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mit dem Ziel, den Pflegesachverstand permanent weiterzu-entwickeln, um so einen qualitativ anspruchsvollen Pflegestandard zu gewährleisten.

Unser Leitbild dient als wichtige Grundlage und Orientierungshilfe, unsere Pflegequalität stetig zu verbessern und weiterzuentwickeln.

Ziel ist es, die Gesundheit des Einzelnen, der Familien und Gruppen im Bereich der ambulanten Pflege zu fördern und zu stärken.

Menu